Sortiermaschinen für Lochkarten

IBM081 bis IBM083
Ankündigung: ab Ende der Zwanziger Jahre

Die Maschinen IBM 081 bis IBM 083 sind horizontal arbeitende Sortiermaschinen für 80-spaltige Lochkarten.
 
Sie sind Weiterentwicklungen der Sortiermaschine IBM 080.
Die wesentlichen Neuerungen gegenüber der IBM 080 sind die folgenden:
 
  1. Die Maschinen sind durch Schalttafeln steuerbar.
  2. Die Geschwindigkeit des Sortiervorgangs ist erhöht.
  3. Die kompakte Bauweise und das graue "Outfit", die Jahrzehnte lang die Lochkartenmaschinen charakterisierten, zieren jetzt auch die Sortiermaschinen.

  4.  
    Die Sortiermaschine IBM 082 ist der Vorgänger der oben rechts abgebildeten IBM 083.

     
    Diese Detailansicht zeigt die Vorrichtung zur Einstellung der abzutastenden Spalte.

     Nähere Informationen

Weitergehende Informationen zu Sortiermaschinen sind den Beschreibungen zu den Maschinen IBM 070 und IBM 084 zu entnehmen.

Erscheinungsdatum ab Ende der Zwanziger Jahre
Einsatzgebiet Lochkartensortierung in kaufmännischen Anwendungen
Vorgänger IBM 080
IBM070
Nachfolger IBM 084

ZURÜCK